Das Antoniusheim

 

Das Antoniusheim Münchshöfen war früher - vor seiner jetzigen Bestimmung - nicht umsonst ein Heilbad mit Kurhotel. Es ist ein schöner Ort im Niederbayerischen. Am Hang gelegen, im Rücken von Wald umsäumt, verliert sich der in der Betreuung und Pflege selbstverständlich gewordene Minutentakt. Die Menschen, die hier leben, fühlen sich geborgen.

Die Einrichtung der Katholischen Jugendfürsorge bietet über 100 Plätze für Frauen und Männer mit Hilfe- oder Pflegebedarf, die über 18 Jahre alt sind. Die meisten von ihnen können ihr Leben nicht selbstständig führen. Viele kommen zu uns, weil Familienangehörige wie Eltern und Großeltern verstorben oder nicht mehr in der Lage sind, die oft aufwändige Pflege und Betreuung zu leisten.

Wichtig ist uns eine gute Zusammenarbeit mit Angehörigen, Betreuern, Fach- und Hausärzten, ambulanten Diensten und beratende Institutionen.

Eingang Antoniusheim
Tagesstation